Costa Calma auf der Kanarischen Insel Fuerteventura

Die Costa Calma (Calm Coast) an der Südostküste von Fuerteventura wurde um das kleine Dorf Canada Del Rio herum gebaut

Fuerteventuras Costa Calma ist ideal für einen ruhigen, erholsamen Strandurlaub auf den Kanarischen Inseln. Die Hauptattraktion hier sind die erstaunlichen Sandstrände, die sich kilometerweit entlang der Küste erstrecken und als einige der besten der Inseln gelten. Diese Sandstrände erstrecken sich von Costa Calma nach Morro Jable über eine Länge von etwa 19 km. Obwohl das Nachtleben sehr unauffällig ist, hat das Resort einige Diskotheken, aber wenn Sie nach einem lebendigeren Nachtleben suchen, müssen Sie Corralejo oder Jandia besuchen.

Abseits der schönen Strände gibt es viel zu tun, wie Jeep-Safaris, Kamelsafaris, Golf und viele andere Resorts in der Umgebung zu besuchen. Erkunden Sie die geschützten Strände bei einer Wanderung durch den Jandia-Nationalpark, das traditionelle Fischerdorf Morro Jable, und besuchen Sie den schönen weichen Sandstrand am Playa Sotavento

Mit einem tollen sonnigen Klima und milden Wintern ist die Costa Calma zu jeder Jahreszeit perfekt. Auf der Website finden Sie viele fantastische Angebote. Juli und August sind die geschäftigsten Monate des Jahres, aber aufgrund der weiten Sandstrände ist das Resort nie überfüllt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.